Seite 2 von 4
#16 Re[4]: OPUS TREFFEN 2008 von Sue 09.06.2008 09:12

gpf>Da ihr den Termin leider genau auf unseren Spielabend gelegt habt, kann ich mich zwar schon "anmelden" allerdings kann ich noch nicht sagen, ob ich vorbei kommen kann. Da natürlich unser Spielabend Priorität für mich hat (ich denke Ihr könnt das verstehen).

Kann ich verstehen. Meinst du mit "unserem Spielabend" eine Session der Domäne Nürnberg? Nur fürs Verständnis.

gpf>Wie gehen wir da am besten vor ?

Ich werde mich gern seperat mit deiner Orga in Verbindung setzen um eine Lösung für das Problem zu finden.

gpf>Und wäre es nicht in Zukunft möglich, so ein Treffen auf einen etwas besseren Termin zu legen ?

Der Termin wurde Orga-intern besprochen und stellte sich als der Günstigste von allen möglichen Terminen heraus.
#17 Re: OPUS TREFFEN 2008 von Sam 09.06.2008 09:35

Am Günstigen aus Sicht der Orga war es sicherlich, aber wenn Nürnberg an diesem Termin spielt, fahr ich lieber dahin, weil der Weg einfach kürzer ist und mein SC dort angesiedelt ist. Wäre ja eine Unart, wenn ich nach Berlin fahren würde, obwohl bei uns Elysium ist. - Zudem möchte ich anmerken, dass ich es auf Basis des Rollenspieles nicht für besonders gut finde, sich nur auf Werte einzuschießen. Das macht bei Powergamern zwar durchaus Sinn, aber nicht bei Leuten, die ihre Disziplinen nur dann einsetzen, wenn es sinnig ist. Ich brauche de facto jeden gott-verdammten Punkt auf diesen Bogen, sonst hätte ich meine EP nicht so verteilt.

-Natascha-
#18 Re: OPUS TREFFEN 2008 von Acantasta 09.06.2008 15:10

@Sam:
Dann schicke uns deinen Char und wir sehen weiter. Schließlich soll keiner ausgeschlossen werden, nur weil er zu viele Diszipunkte hat. Es findet sich immer eine Lösung, mit der beide Seiten leben können.

Würde mich freuen, euch persönlich kennen zu lernen!

Jutta, Berliner Orga-Team
#19 Re[5]: OPUS TREFFEN 2008 von gpf 09.06.2008 17:32

Servus,

Sue>Kann ich verstehen. Meinst du mit "unserem Spielabend" eine Session der Domäne Nürnberg? Nur fürs Verständnis.

Ja.

Sue>Der Termin wurde Orga-intern besprochen und stellte sich als der Günstigste von allen möglichen Terminen heraus.

Hmm, dann muss ich mich mal an unsere Spielleitung wenden, um festzustellen, warum dann dieser Termin genommen wurde.

- Christian -
#20 Re: OPUS TREFFEN 2008 von Sam 10.06.2008 11:37

Und wer fühlt sich ganz offiziell für eben solche Sachen wie Steckbriefe zuständig?

-Natascha-
#21 Re: OPUS TREFFEN 2008 von raben-aas 10.06.2008 12:06

Hallöchen,

nochmal ein paar Dinge zur Klarstellung, damit es keine Verwirrung gibt.

(1) Reaktionszeit

Leider so muss man sagen werden die OPUS Foren aktuell nicht übermäßig intensiv genutzt. Was dann auch dazu führt, dass "man" – egal ob Orga oder Spieler – seltener in sie hineinblickt (das bestätigt auch die Log-on Liste bei den Mitgliedern und die Site Statistik).

Um gerade das zu ändern, dient ja auch das OPUS Treffen. Denn sobald die Charaktere wirklichen (Live-)Kontakt zueinander haben, hat man auch mehr (Inplay-)Grund, mit Bundesgenossen und anderen Vampiren aus anderen Domänen in Kontakt zu treten.

Überregionales Spiel hat bei Requiem nunmal keine Priorität. Und das ist okay so. Für jene aber, die trotzdem Spaß am überregionalen Spiel haben, dient ja eben unser OPUS Netzwerk – und damit: die Option zu überregionalen Treffen zu gehen und am überregionalen Foren-Verkehr mitzuwirken.

(2) Terminliches

Der Termin für das OPUS Treffen wurde bereits recht früh (Anfang des Jahres) andiskutiert und gewiss nicht gerade an dem Wochenende festgesetzt, um jemanden zu schikanieren.

Bei der Suche nach einem Termin, an dem möglichst viele Domänen (zumindest theoretisch) teilnehmen können, spielen zunächst Erwägungen wie Urlaubstermine, Reisewellen und Prüfungszeiträume in den verschiedenen Schulen/Unis eine Rolle.

Kommt es zu Konflikten mit der lokalen Sessionplanung, hat es sich in der Vergangenheit als der beste Weg erwiesen, wenn lokale Orgas ihren Termin vom Termin eines etwaigen "großen" Events weg verlagern, um den Spielern die in der Tat weitere Reise etwas schmackhafter zu machen.

Hintergrund hierbei ist nicht, dass das überregionale Event "wichtiger" wäre (das ist es mit Sicherheit nicht) sondern dass es in der Organisation einfacher ist, ein lokales Event zu verschieben als ein mit einem halben Dutzend Domänen zu koordinierendes Event.

ABER: Auch hier gilt, dass es die Entscheidung der lokalen Domäne bzw. deren Orga ist. Wenn diese ein wichtiges Event bei sich hat, dass zum genannten Zeitpunkt stattfinden muss, oder die Domäne mangels Interesse eh keine Lust hat, das anstehende überregionale Event zu supporten (geschweige denn daran teilzunehmen) ist das VÖLLIGST OKAY!

Einzig kann die Reaktion in der Planung des überregionalen Events aber nicht sein, deswegen das überregionale Event zu verlegen – wenn eine oder selbst mehrere Domänen kein Interesse am Event haben (oder nur ein sehr nachgeordnetes) dann ist das zwar okay, bedingt aber auch dass eine "Rücksichtnahme" überflüssig ist.

(3) Beschränkungen

Requiem kann auf sehr unterschiedliche Art und Weise gespielt werden. Aus diesem Grund hat die lokale Orga JEDER Domäne "den Daumen" auf "ihrem" Setting und Spielstil.

Das überregionale Event findet in diesem Fall bei uns statt, ist also aus unserer Sicht ein lokales Event bei uns. Wie du dir vorstellen kannst, wird jede Orga und auch deren Spielerschaft etwas vorsichtig, wenn es darum geht eine (bislang nicht feststehende) Anzahl auswärtiger Charaktere auf das lokale Spiel "loszulassen".

Damit Gäste sich so frei wie irgend möglich verhalten dürfen, ist es darum nötig im Vorfeld einen Blick auf deren Charakter zu werfen – wozu auch gehören kann, bestimmte Charaktere nicht oder nicht in der bestehenden Form zuzulassen.

Es geht dabei wie gesagt nicht um Schikane, nur um Wahrung einer gewissen Balance. Etwaige Kräfte werden auch nicht "gestrichen", sondern man wird nur darum ersucht, sie nicht anzuwenden. Tut man das dann doch, ist das ein Verstoß gegen die Gastfreundschaft, und hat Auswirkungen auf zukünftige Besuche.

Und erneut: Wer meint, dass eine Vorgabe der Orga, die ein Event veranstaltet, unakzeptabel ist, hat die VÖLLIGE Freiheit, seinerseits am Event nicht (oder nicht mit jenem Charakter) teilzunehmen. Das ist völlig okay.

Siehe hierzu bitte auch UNBEDINGT die eigentlichen Kernvereinbarungen unseres Netzwerkes unter
http://www.vampire-requiem-live.de

(Menüpunkt "Über OPUS")

(4) Experiment

Unser Netzwerk ist neu und noch immer am Entstehen. Das OPUS Treffen 2008 ist ein erster, zaghafter Versuch, ob ein "großes" überregionales Event überhaupt Interesse findet.

Außerdem ist es ein EXPERIMENT, denn die meisten von uns im Netzwerk (Orgas und Spieler) kennen sich nicht untereinander und haben meist nur flüchtige und mittelbare Eindrücke vom jeweiligen lokalen Spielstil.

Dass es von daher beim ersten OPUS Treffen vor Pannen und Problemen nur so STROTZEN wird, ist klar: Lediglich unsere Erfahrung aus 10 Jahren der diversen überregionalen Events bei Maskerade hilft uns dabei, die ärgsten Fehler zu vermeiden (zu denen übrigens die freie Einreise von allem, egal wie mächtig, gespielt durch Spieler, die keiner von uns persönlich kennt, gehören würde).

Fakt ist aber, dass man ja irgendwo anfangen muss.

An alle, die dazu Lust haben, den ersten Schritt gemeinsam zu gehen, richtet sich die Einladung zum OPUS Treffen 2008.

Liebe Grüße in alle Domänen,

AAS
#22 Re: OPUS TREFFEN 2008 von Sithem 10.06.2008 12:32

So, dann hab ich jetzt auch mal eine Frage bezüglich des Treffens, die sich vor allem an die auswärtigen Besucher richtet.

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, wird es zei Veranstaltungen geben, das Haupt-Event ist der Glaubensdisput des Sanktums, das Neben-Event am Tag davor ist ein Ball der von einer Gruppe Invicti veranstaltet wird (u.a. meinem Char Gaspar).

Wir sind jetzt natürlich fleißig auf Locationsuche, und ihr könnt euch vorstellen dass es nicht leicht ist in Berlin zu günstigen Preisen einen Ort zu finden, wo man einen Tanzball stilgerecht abhalten kann, zumal es natürlich stylisch aussehen soll.

Selbstverständlich werden wir versuchen irgendein Schnäppschen zu finden und uns aus eigener Tasche beteiligen bzw. versuchen mit der Deko viel zu reißen.

Kann aber gut sein, dass wir es mit eigenen finanziellen Mitteln nicht finanziert bekommen.

Daher einfach mal die Frage vorab: wäre es für die Gäste Ok, sich mit einem Kleinbetrag von ca. 2 € für dieses Event zu beteiligen, oder kommt das für euch gar nicht in Frage?

Wie gesagt, noch haben wir die Location nicht und haben immer noch die Hoffnung, etwas so günstiges zu finden, dass das nicht nötig sein wird. Würden aber gerne sehen, ob wir nicht vielleicht den finanziellen Rahmen etwas weiten können denn die richtig coolen Säle kosten nunmal.

Also: nicht erschrecken. Es ist einfach nur mal eine Frage. Niemand wird letzten Endes irgendwo nicht reingelassen werden, weil ihm das Geld fehlt: das versprech ich euch!
#23 Re: OPUS TREFFEN 2008 von Sam 10.06.2008 13:58

Wenn ich ca. 100 EURO zahle, für Hin und Zurück mit dem Zug, sind mir die 2 Euro auch egal, aber da wir vermutlich eh an dem Spielabend regulär in Nürnberg spielen, wird es wohl eh flach fallen. - Etwas ungünstig gelegter Termin, sorry. Soweit ich als halbe SL informiert bin, wusste Nürnberg nämlich nur, dass der Termin im Juli sein soll, aber nicht wann.

mfG
-Natascha-
#24 Re[2]: OPUS TREFFEN 2008 von raben-aas 10.06.2008 15:18

Sam>Soweit ich als halbe SL informiert bin, wusste Nürnberg nämlich nur, dass der Termin im Juli sein soll, aber nicht wann.

Hm. Das wundert mich. Denn der Termin stand im OPUS Orga-Forum seit exakt 3. April fest (zumindest war kein anderer konkreter Termin mehr in Aussicht).

Aber gut, nicht zu ändern – es sei denn ihr fragt die Orga, ob ein Verlegen eures Termins möglich wäre (soll ja schon vorgekommen sein, dass Runden Termine verlegen (denk an eigenen Spielplan) *köff köff*)

#25 Re: OPUS TREFFEN 2008 von gpf 10.06.2008 23:54

Servus,

also persönlich wäre ich ja schon an solch einem Treffen interessiert, immerhin habe ich das ja schon am 9.8.2007 vorgeschlagen.

siehe:
http://vampire.communityhost.de/thread/?thread__mid=61322722

Ich denke auch das die Einschränkungen durchaus akzeptabel sind, wenn sie (wie von Trin angedeutet) fair ausgelegt sind.

Ich denke mal das Hauptproblem war ein Kommunikationsdefizit zwischen unserer Spielleitung und euch.

Mal schauen ob sich mit unserem Spielabend da etwas machen lässt.

cu

Christian
#26 Re: OPUS TREFFEN 2008 von Sam 11.06.2008 16:35

Ja, mal schauen. Mal schauen was die Nürnberger SL sagt. Mal schauen, was der Geldbeutel sagt, den muss man auch noch fragen. Mal schauen... Oder wie man bei uns auch so gern sagt: Schauen wir mal, dann sehen wir schon. (Im O-Ton: Schaun ma mal, dann sicht ma scho!)
#27 Re: OPUS TREFFEN 2008 von raben-aas 24.06.2008 09:16

So allmählich bräuchten wir Feedback aus ALLEN Domänen, wer und vor allem wieviele denn kommen – denn davon hängt ja ganz entscheidend ab, welche Räume wir besorgen müssen.

Bitte auch an eure jeweiligen Orgas und eure Runden weitergeben!

AAS
#28 Re: OPUS TREFFEN 2008 von steve 26.06.2008 12:22

wo in berlin soll das ganze denn eigentlich stattfinden?

und ich werd nochmal die rostocker dran erinner das sie entlich mal sagen wer alles mitkommt fals das noch nicht geschehen ist.
#29 Re: OPUS TREFFEN 2008 von Dian Cecht 26.06.2008 22:25

Vielleicht werde ich mich auch zu euch gesellen, wen ich dann darf...

Gruss DAN
#30 Re[2]: OPUS TREFFEN 2008 von raben-aas 27.06.2008 08:14

steve>wo in berlin soll das ganze denn eigentlich stattfinden?

Darum genau geht's gerade: Erst wenn wir wissen, wieviele wir sind, macht es Sinn, einen Raum fest zu buchen bzw. die Location festzulegen
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz